Silvesterlanglauf 2016

ST. Lorenzen ON
ST. Lorenzen ON

 

Mit dem Sieg von Julian Brunner (Team Futura) aus Südtirol endete die 32. Auflage des Lesachtaler Silvesterlanglaufes-Robert Kubin Gedenklauf in Obertilliach.
Brunner setzte sich bei den Herren über die 10 Kilometerstrecke vor dem ehemaligen Seriensieger Norbert Ganner (Union Obertilliach), und Alexander Steinmair (ASV 5V Loipe) ebenfalls aus Südtirol durch.
Bei den Damen siegte über die 5 Kilometerstrecke mit Madeleine Veiter (WSV St. Jakob) eine Läuferin aus Osttirol!
Der traditionelle Langlaufklassiker wurde aufgrund der fehlenden Schneedecke wie schon im letzten Jahr im Biathlonzentrum Obertilliach gestartet.
Bei besten Bedingungen durften die Veranstalter um OK Chef Gerald Kubin und dem Obmann des Sportvereines Christoph Oberluggauer ein starkes Teilnehmerfeld aus vielen Nationen begrüßen.Über die 10 Kilometerdistanz feierte in der Herrenklasse mit Julian Brunner(Team Futura) ein aufstrebender Läufer aus Südtirol, in einer Zeit von 24:30.00 einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg.
Die Verfolger lieferten sich ein packendes Duell, welches schließlich Norbert Ganner(Union Obertilliach) im Zielsprint gegen Alexander Steinmair(ASV 5V Loipe) knapp für sich entscheiden konnte.Einen ungefährdeten Sieg feierte bei den Damen die Osttiroler Läuferin Madelein Veiter (WSV St. Jakob). Sie bewältigte die 5 Kilometerstrecke in einer Zeit von 15:51.9, und sicherte sich so den ersten Sieg beim Lesachtaler Silvesterlanglauf. www.lesachtal.com

 

>> Ergebnisliste 

>> FOTOS